Veranstaltungen

Halbjahresprogramm

Infoblatt 2. Halbjahr 2018

Home

Übersicht

Dauerausstellungen

Sonderausstellungen

Stucksaal

Mus.-Pädagogik

Veranstaltungen

Vorschauen

Leitbild

Museumspadagogik.html
Stucksaal.html
Sonderausstellung.html
Dauerausstellungen.html
Ubersicht.html
Home.html
Vorschauen.html
Leitbild.html

Musikalische Matinée


Sonntag, 25. November 2018

11.00 bis 12.00 Uhr

Gitarren-Konzert

mit Roland Müller

„Roland Mueller verfügt über eine unglaubliche Ausdruckskraft seines Spiels“ schrieb die NZZ nach seinem Debut in Zürich. Standing ovation erlebte er nach seinem ersten Konzert in den USA. Konzerte führten Roland Mueller in mehrere Länder Europas und in die USA. Bekannt wurde er zudem durch Schallplatten- und Radio-aufnahmen. Er gab Meisterkurse in den USA und in Rumänien. 2010 erhielt er einen Exclusiv-Vertrag des namhaften deutschen CD-Labels Oehms, bei welchem seine letzte CD auf den Markt kam. Die CD erhielt weltweit hervorragende Kritiken. Roland Mueller spielt alle seine Konzerte in der Schweiz für notleidende Menschen und Tiere.


Eintritt frei - Kollekte, kleiner Apéro


Reservation empfohlen: Tel. 071 672 8151

oder info@museumrosenegg.ch


Achtung: Eine Viertelstunde vor Beginn verfällt die Reservation. Wir bitten Sie deshalb, rechtzeitig vor Ort zu sein.


Programm

Freitag, 30. November 2018

16.00 bis 17.00 Uhr

Führung durch die Sauerbruch-Ausstellung

mit Dr. Yvonne Istas


Die in vier Themenbereiche gegliederte Aus-stellung vermittelt einen Einblick in das Werk des Malers Hans Sauerbuch (1910-1996).


Achtung: neuer Flyer, vorne / hinten

Mittwoch, 28. November 2018

18.30 bis 20.00 Uhr

Führung: Kreuzlinger Persönlichkeiten

mit Heidi Hofstetter

(im Rahmen von „Kreuzlingen entdecken“)


An der Führung werden Frauen und Männer vorgestellt, deren Leben und Werk aufgezeichnet sind und denen in Bildern, Texten und materiellen Erinnerungen nachgespürt werden kann. Um das Interesse zu wecken, seien hier wenige Namen aus Bildung, Politik, Kultur und Wirtschaft aufgezählt: Melanie Schürer-Tschudi, Dr. h.c. Wilhelm Fröhlich, Robert Victor Neher, Fridolin Anderwert, Anna Magdalena Bächler-Wetter, Ferdinand Graf Zeppelin, Frieda Sigrist und viele andere mehr.


Wir bitten um Anmeldung unter: 071 672 81 51 oder info@museumrosenegg.ch, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist.

Museum am Feierabend