Zum Hauptinhalt springen

Am Bach - Fotografien von Claudia Peyer 

10.10.2021 bis 02.01.2022

Zwei Häuser, ein Thema, zwei Ausstellungen: In Kooperation mit dem Seemuseum widmet sich das Museum Rosenegg von Oktober 2021 bis Anfang Januar 2022 den kleinen Fliessgewässern. 

Die Ausstellung im Museum Rosenegg visualisiert auf sehr ästhetische Weise die eher unscheinbaren Kreuzlinger Bäche und offeriert damit eine Schönheit im Verborgenen. Die Fotografin Claudia Peyer war drei Jahre lang im Auftrag der Stadt Kreuzlingen in den hiesigen Gewässern mit Ihrer Kamera unterwegs. Entstanden sind faszinierende Fotografien über und unter Wasser, die einen hohen künstlerisch-ästhetischen Charakter aufweisen. 

Die Bilder beeindrucken durch ungewohnte Perspektiven und den Blick für das Besondere. Sie regen dazu an, Details zu erkunden und den Blick für die Umwelt zu schärfen. Dabei entwirft Claudia Peyer im Zusammenspiel von Perspektive, Licht und Wasser kaleidoskopartige Bilder. 

Claudia Peyer (www.claudiapeyer.ch) lebt und arbeitet in der Schweiz. Seit über 20 Jahren taucht sie in heimischen und exotischen Gewässern und hält sie fotografisch fest.  

Die beiden Ausstellungen "Am Bach" sind durch die Fotografien von Claudia Peyer miteinander verbunden und stehen im Zusammenhang mit dem Jubiläum "75-Jahre Stadt Kreuzlingen". 


Begleitprogramm:

Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze unter Veranstaltungen beim jeweiligen Termin. Wir bitten um Anmeldung (Teilnahmebegrenzung).

Das gemeinsame Faltblatt mit allen Veranstaltungen der Doppelausstellung finden Sie hier.

Doppel-Vernissage
Freitag, 8. Oktober 2021, Museum Rosenegg 17:15 Uhr und Seemuseum 19:00 Uhr

  • Einführungsrede von Dorothea Cremer-Schacht anlässlich der Vernissage im Museum Rosenegg 

Führung
Freitag, 29. Oktober 2021, 16:00-17:00 Uhr

Auf einen Blick
Mittwoch, 17. November 2021, 18:00-18:30 Uhr

Finissage/Führung
Sonntag, 2. Januar 2022, 15:00-16:00 Uhr 

Bildergalerie

Claudia Peyers Fotografien sind auf hochwertigem Fotopapier gedruckt, auf Aluminium aufgezogen und hinter Acryl angebracht. Jedes Motiv wird maximal dreimal produziert. Sie können also sicher sein, dass das Bild nicht überall zu finden ist. Es besteht zudem die Möglichkeit, gegen Aufpreis ein Unikat zu erwerben. 
Die Formate 150 x 112.5 cm sind für 1`500.- Fr., die Formate 120 x 90 cm für 1`100.- Fr. erhältlich.
Sollten Sie sich für ein Motiv interessieren, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf (auch Tel. 0041 71 672 8151 - zu unseren Öffnungszeiten)